Vorlagen für das Geobrett

erleichtern die Arbeit mit dem Geobrett

Bei dem Üben mit dem Geobrett gibt es unterschiedliche Möglichkeiten den Gummiring aufzuspannen, nämlich das freie Spannen und das Spannen nach einer Vorlage. Spannt man den Gummiring frei auf, so gibt es keine Vorgaben, an die man sich zu halten hat, sondern man kann sich selbst einfach Figuren ausdenken.

Benutzt man Geobrett Vorlagen, so enthält die Aufgabenstellung, nach der man ein Geobrett aufspannt, entweder eine Bildvorlage oder eine Textvorlage. Bildvorlagen zeigen eine Figur, die man ebenfalls aufspannen soll. Textvorlagen geben die Arbeitsschritte an, die man der Reihenfolge nach ausführen soll. Zudem können weitere Arbeitsschritte gegeben sein, wie zum Beispiel, dass man nach dem Aufspannen der Figur deren Flächeninhalt bemessen soll.

Je nach Schwierigkeitsgrad, den die Schüler schon lösen können, benutzt man verschiedene Geobrett Vorlagen. Am Anfang lässt man die Schüler nur Formen nach einer Vorlage aufspannen und auf Leervorlagen aufzeichnen, d.h. sie müssen keine zusätzlichen Arbeitsschritte erledigen. Können sie dies problemlos lösen, haben sie nicht nur die nächste Schwierigkeitsstufe erreicht, sondern auch einiges im Bezug auf das Zeichnen und das Aufspannen von Figuren gelernt.

Als nächstes sollen sie wieder Figuren aufspannen, aber zudem den Flächeninhalt und den Umfang dieser bestimmen. Können sie diesen bestimmen, könnte es eine weitere Aufgabe sein, möglichst viele Figuren mit einem bestimmen Flächeninhalt zu finden.

Sind diese Geobrett (Kauftipp) Vorlagen nun alle lösbar, so haben die Schüler schon einiges über Geometrie gelernt. Nun fehlen noch die Begriffe Symmetrie, Spiegelung und Kongruenz, die sehr gut in Partnerarbeit zu lösen sind, wenn ein Schüler eine Figur aufspannt und ein zweiter Schüler zu dieser aufgespannten Figur beispielsweise eine symmetrische Form bildet. Auch Spiegelung und Kongruenz kann man so zusammen erarbeiten, sich dabei gegenseitig Hilfestellung geben, Lösungen vergleichen und Ideen sammeln. Somit sind Geobrett Vorlagen auf keinen Fall als Einschränkung des freien Spannens zu sehen, sondern eher als Anregung für neue Ideen und Möglichkeiten.